Bäder – Heilbäder

Poroszló besitzt ein natürliches Freibad mit Sandbank, welches von uns auch zu Fuß erreicht werden kann. (ca. 10 Minuten) Auch der Nachbarort (Sarud – 8 km) besitzt einen ausgebauten Strand mit Sandbank, wo man am besten mit dem Fahrrad auf dem Damm hinfährt. Dazwischen kann man auf halbem Weg eine Pause mit einem Bierchen in Újlőrincfalva / Hafen einlegen.

Von den Thermalbädern bietet vielleicht das, von Eger am meisten Erlebnisse. Das Thermalbad von Eger ist in ganz Ungarn berühmt. Im Abschnitt Türkisches Bad (entstand tatsächlich in der Zeit der osmanischen Besatzung) hat das Thermalwasser mit Radoninhalt entzündungshemmende Wirkung und auch zellenregenerierende Wirkung. Die Stadt bietet auch eine Schwimmhalle für den sportlichen Liebhaber der Bäder.

In Mezőkövesd, das sogenannte Zsóry-Bad ist für Rheuma Kranke, für orthopädische Leiden  wohltuend und fördert den Stoffwechsel und stärkt das Immunsystem.

In Egerszalók und Demjén (in der Nähe von Eger) sind die Thermalwasser für die Bronchien und für allergische Erkrankungen hilfreich. Eines der größten Höhlenbäder in Europa wurde vor kurzem in Demjén eröffnet. Das Thermalbad vom benachbarten Tiszafüred ist für die Heilung von Gelenkkrankheiten geeignet.

Gyógyfürdők

Ökocenter des Theiss – Sees, Poroszló

Das Ökocenter des Theiss – Sees führt die reiche Tier- und Wasserwelt des Sees und des Flusses – Theiß. Das Center besitzt das größte Aquarium von Mittel – Europa. Vom Hafen des Centers kann man zum Ökopfad auf Stelzen fahren und dort die Wasserwelt live beobachten.

Ökocenter des Theiss – Sees

Wassertouren

Der Theiß – See ist mit wechselhaften Variationen von einem Wirrwarr der Kanälen, Schilfinseln, Wasserläufen und offenen Gewässern des Sees die farbigste Variation von Gewässern in Ungarn. Ein Paradies für Wasserenthusiasten. Durch den Wuchs der Wasserpflanzen zeigt Ihnen der See in jedem Abschnitt der Saison ein anderes Gesicht. In unserem Programm bieten wir viele, spannende Wassertouren mit Führer an, der Ihnen auch viel von der Umwelt und der Umgebung erzählen kann. Ein erfrischendes Bad im See und danach eine Kanufahrt am Spätnachmittag kann ein unvergessliches Erlebnis sein.

  • Tour – Kleine – Theiß mit Baden im See – 4 Stunden (Poroszló – Sarud, oder Poroszló – Tiszafüred)
  • Theiß – See Vogelwelt Erkundung – 4 Stunden
  • Ganztags Wassertour / Laufen auf dem Pfad von Örvény + Baden
  • Sonnenaufgang Tour – 3 Stunden
  • Sonnenuntergang Tour – 1 Stunde

Weinrouten

In unmittelbarer Nähe liegen 2 historische Weingebiete des Landes: Eger (Erlau) und Tokaj. Das Tal der schönen Frau (Weingebiet – Eger (Erlau) liegt ca. 40 Minuten entfernt, wo ca. 60 verschiedene Weinkeller ihren eigenen Wein den Besuchern anbieten. Der berühmteste Wein (Erlauer Stierblut) hat seinen besonderen Festtag, jeweils im Juli des Jahres. An diesem Tag stellen die verschiedenen Winzer von Eger ihre Zelte auf und bieten von ihrem Stierblut eine Kostprobe – mit einem speziellen Gericht eines befreundeten Partner – Restaurants der Stadt – an. Die Heimat des, vielleicht berühmtesten Weines von Ungarn, des Tokajers liegt auch nur etwa 90 km von uns entfernt. Es gibt den süßlichen Tokajer (eine Spätlese in verschiedenen Geschmacksvariationen) und den trockenen Tokajer. Beide in verschiedenen Farbvariationen des Goldgelbs.   Die besten Weinkeller des Gebietes sind – außer Tokaj – in Bodrogkeresztúr, Tarcal und in Olaszliszka zu finden.

Hortobágyer Pußta – Birdwatching

Die Hortobágyer – Pußta dankt ihre internationale Berühmtheit ihrer Tier- und Vogelwelt. Die Pußta (auch Nationalpark) liegt auch etwa 50 km östlich von uns. Die Sümpfe und Seen in der Pußta sind ein besonderer Ort bei dem Zug der europäischen Vogelwelt. Bisher wurden hier 342 Vogelarten registriert. Die größte Zahl der über Ungarn durchziehenden Kraniche macht hier zweimal im Jahr halt. (April und Oktober) Die bisher gezählte größte Zahl von Kranichen wurde von Ornithologen mit 55 Tausend angegeben. Der Zug der Kraniche im Frühling und Herbst ist eine große.

Fahrradtour rund um den Theiß – See

Auf dem Damm um den See gibt es einen separaten Fahrradweg von dem die Wasserfläche des Sees immer wieder auftaucht. Eine Rundfahrt um den See (ca. 70 km) ist ein unvergessliches Erlebnis und eine machbare Fahrleistung fast für jedermann. Die Landschaft ist wunderbar und können viele Wasservögel beobachtet werden.

Angeln – Jagd

Angeln können Sie mit einem Jahresangelschein (ca. 90 EUR) oder mit einer Tageskarte (ca. 8 EUR/Tag).

Angler Portal

Jagd ist durch die Einschaltung des örtlichen Jägerverbandes möglich. (Fasan. Wildente, Wildgans, Reh und Wildschwein)

Jagdklub

Abenteuerinsel

Die größte Abenteuerinsel Ungarns liegt mitten im See in der Nähe von Tiszafüred. (Nachbarortschaft). Das ist ein Erlebnis für Groß und Klein. Es gibt einen Kletter- und Aussichtsturm von 15 Metern und ein Abenteuerpfad von 140 verschiedenen Hindernissen, Riesenrutschbahn und verschiedene Wasserspielarten. Auf diesem, 18 Hektar großen Gebiet können Sie auf einem Brettpfad auf Stelzen die Tier- und Pflanzenwelt des Sees bewundern.

Abenteuerinsel

Spazierpfad entlang der Theiß – Überschwemmungsgebiet

Auf diesem Spazierpfad von 1500 Meter erleben Sie eine Stimmung des Wassergebietes. Von den Aussichtstürmen können sie die Vogelwelt des Sees bewundern.

Unser Gästehaus liegt inmitten der empfohlenen Programme.